“Nichts hält länger als ein Provisorium…” so oder so ähnlich war das Motto unserer Klingel. Wir haben seit dem Einzug bereits einen HomematicIP MP3 Gong in Verbindung mit einem (unschönen) Klingeltaster genutzt, der nur an einem Holzpfeiler am Zaun befestigt war.

Nun wurde es Zeit das Ganze mal in “schön” zu installieren. Geplant war die Klingelplatte am Metallzaunpfeiler zu befestigen und darin einen Klingeltaster zu integrieren.

Um dies alles weiter Homematic-fähig zu gestalten musste etwas gebaut werden. Vom Klingeltaster aus geht ein 4 adriges Kabel zum Torantrieb, denn darin war noch genug Platz um zusätzliche Elektronik zu verbauen. Es sind 2 Kabel für die LED-Beleuchtung des Tasters (Spannungswandler 230V/12 V) und zwei für den Tasterkontakt, diese gehen an eine HomematicIP Kontaktschnittstelle (Netzversorgung Spannungswandler 12V/ 3,3V). Somit konnt der MP3 Gog im Haus weiter genutzt werden.

Als kleines Gimik ist der Taster so angeschlossen, dass der Leuchtring bei Bestätigung kurz ausgeht.

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print